Passbilder 2018-01-12T11:04:38+00:00
Biometrisches Passbild

Passbilder und biometrische Passbilder

Neben den üblichen Passbilder gibt es jetzt die neuen biometrischen Passbilder. Das Format beträgt 35 mm × 45 mm (oder 3,5 cm × 4,5 cm) und hat keinen Rand. Das heißt durch die neuen biometrischen Passbilden, hat sich nicht an der Größe geändert. Doch der Schein trügt, denn die Bilder müssen der „biometrischen Norm“ entsprechen. Verwenden kannst du die biometrischen Passbilder für deinen Personalausweis, Führeschein und vielem mehr.

Sogar die Krankenkassen benötigen für die Gesundheitskarte Passbilder im Format 35 mm x 45 mm.

Das besondere Etwas bei biometrische Bilder

Vergleich zwischen normalem und biometrischem Passbild

Früher haben wir die Passbilder als Portrait mit Halbprofil geschossen. Hier konntest du natürlich entscheiden, welche Seite abgelichtet wird.
Biometrische Passbilder sind aber komplett anders. Dort muss dein Gesicht 70-80% der Bildhöhe füllen. Dein Gesicht muss auch noch in der Mitte des Passbildes zentriert sein. Das erinnert einen an Gefängnisbilder. Das ist aber hier nicht der Fall, denn du darfst auch freundlich gucken. Das einzig Wichtige ist, dass deine Gesichtszüge sich nicht zu sehr verändern.

Wir kennen fast jedes Format!

Unsere jahrelange Erfahrung im Bereich Passbilder zahlt sich für dich aus. Über die Jahre haben wir einen riesen Katalog an verschiedenen Passbildformaten angesammelt. Für dich heißt das, dass es ist egal für welches Land oder für welchen Zweck du die Ausweisbilder brauchst, du bekommst alles aus einer Hand.

Portraitbild

Bei uns erhälst du zu deinen gedruckten Bilder ein 10×15 Portrait gratis!!

Portraitbild